Portugal / Algarve

NEU - Super Flextarif!!

11.05.2021 - 18.05.2021

Kommen Sie mit uns und erleben Sie Portugals spektakuläres Wandergebiet. Die Algarve lässt sich wunderbar zu Fuß entdecken. Erleben und entdecken Sie bizarre Felsformationen, den rauen Atlantik und Europas wohl schönste Steilküste. Wir werden in Gebiete und Regionen vordringen, welche Sie ohne Ihren persönlichen Guide niemals entdeckt hätten. Unsere Wandertour führt uns in Gebiete weitab des Tourismus, blühende Wiesen, Korkeichenwälder, enge Schluchten und immer den aromatischen Duft der Pflanzenwelt der Algarve in der Nase. Unsere Wanderungen streifen mehrere Naturschutzgebiete. Seltene Tier- und Pflanzenarten haben hier ihre Heimat. Spektakulär sind natürlich die Felsformationen am Meer. Lassen Sie sich diese nicht entgehen.

Ihre Reisebegleitung:
Simone Braunersreuther
Reisebegleitung

Reiseverlauf:

Sie reisen individuell zum Flughafen Frankfurt an oder nehmen unseren Bustransfer in Anspruch (gegen Aufpreis).
Mit der Lufthansa geht es nach Faro. Dort angekommen erwartet uns der Transferbus und bringt uns zum
gebuchten 4****Aparthotel Jardim do Vau. Auf der Fahrt erhalten Sie schon verschiedenste Informationen zu den
Wanderungen und der Algarve selber von unserer deutschsprachigen Wanderführerin. Gemeinsamer Check In
und Zimmerbezug, danach gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstücksbuffet starten wir zu unserer erste Wanderung an der Algarve in die Serra de Monchique.
Unser Weg führt uns fernab der großen Tourismusströme. Wir laufen an wunderschönen Terassenfeldern mit
beeindruckenden Trockenmauern und landestypischen Bauernhöfen entlang. Weiter führt unser Weg durch die
unterschiedlichsten Wälder. Genießen Sie den Duft von Eukalyptus- und Pinienbäumen und den verschiedenen
aromatischen Kräutern die die Algarve zu bieten hat. Nach einer Pause geht es weiter auf Eselpfaden zum PicotaGipfel. Dort angekommen liegt uns die komplette Südwest-Algarve zu Füßen. Genießen Sie diese umwerfende
Aussicht auf die Küste und das Meer. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Höhenmeter ca. 350 ca. 8 km
reine Gehzeit ca. 3 Std

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4 Sterne Hotels.
Entspannen Sie sich im Meerwasser-Außenpool, oder relaxen Sie im Spa, mit beheiztem Hallenbad, Sauna,
Türkisches Bad, Massage und Fitnessraum (teilweise gegen Gebühr). Gerne können Sie auch an unserem
fakultativen Ausflug nach Silves teilnehmen.

Unter dem Schutzmantel der maurischen Burg stufenförmig an einem Hang gelegen, verzaubert der malerische Ort Silves seine Besucher schon immer mit seinen Geschichten über vergangene Reichtümer und Legenden über exotische arabische Prinzessinnen. Heute erinnern nur noch die Mauern der befestigten Burg an Silves‘ vergangene Pracht. Die arabischen Überreste bestehen aus einem unterirdischen
Getreidespeicher, einem 10 Meter hohen Wassertank aus dem 13. Jahrhundert und einem 60 Meter tiefen Brunnen. Die Sandsteintürme bieten eine herrliche Panoramaaussicht auf die Landschaft und die innenliegenden Gärten eignen sich hervorragend für einen wunderschönen Spaziergang. Die Wiedereroberung von Silves durch die Christen im 13. Jahrhundert wurde mit dem Bau der Kathedrale an dem Ort, an dem einst eine Moschee stand, gefeiert. Sie weist viele gotische Elemente auf und beherbergte einst das Grab von João II., dem ehemaligen König von Portugal.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Frühstücksbuffet im Hotel. Unsere zweite Wanderung führt uns um die raue Westküste der Algarve. Wir laufen auf
breiten Wanderwegen und durch die Hügellandschaft der Westküste. Genießen Sie den Duft von Wildkräutern.
Nach einem kurzen Aufstieg gelangen wir an einen Aussichtspunkt, der uns überwältigende Blicke auf die Strände
„Praia da Cordoma“, „Praia de Castelejo“ und die rauhe zerklüftete Westküste der Algarve bietet. Weiter führt uns
unser Weg durch einen Taleinschnitt und auf schmalen Wanderwegen hinunter zum Strand. Die Strände die wir
gerade noch von oben bewundern konnten, werden nun Teil unserer Wanderung. Wir laufen über den Strand
„Praia da Cordoma“ weiter nach „Praia de Castelio“. Hier laden die Strandrestaurants zum Verweilen ein. Nach
einer Pause setzen wir unseren Weg im Schatten des Waldrandes fort der uns zu unserem Ziel bringt. Abendessen
und Übernachtung im Hotel.
Höhenmeter ca. 50 ca. 12 km
reine Gehzeit 3,5 Std

Nach dem Frühstücksbuffet beginnen wir unsere Wanderung von Carvoeiro aus, hier führt uns eine Dorfstraße den
Hang hinauf. Wir haben einen wunderbaren Blick über die Bucht die in den Kalkfelsen wie gerahmt aussieht. Unser
Weg führt uns immer entlang der Klippen, bergauf und bergab entlang der Küsten. Im Laufe der Jahrhunderte
haben hier Wind und Wetter ihre Arbeit getan. Wir haben einen fantastischen Ausblick auf Bögen aus Felsen und
Löcher im Gestein. Immer wieder haben wir den Atlantik im Blick. Entlang unseres Wanderweges können wir die
üppige Vegetation bestaunen, die uns auf Schritt und Tritt begleitet. Wir laufen hinauf zum Leuchtturm und können
noch einmal unseren Blick über die wunderschönen Felsformationen der Algarve schweifen lassen. Nach einer
kurzen Pause laufen wir weiter an der Küste entlang bis zu dem Fischerort Benagil. Hier haben wir Zeit für eine
Mittagspause. Weiter geht es durch einen kleinen Pinienwald zu unserem Zielort „Praia do Marinha“. Rücktransfer
zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel
Höhenmeter ca. 350 ca. 14 km
reine Gehzeit ca. 4 Std.

Der heutige Tag steht Ihnen wieder zur freien Verfügung, genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4 Sterne
Hotels. Entspannen Sie sich im Meerwasser-Außenpool, oder relaxen Sie im Spa, mit beheiztem Hallenbad,
Sauna, Türkisches Bad, Massage und Fitnessraum (teilweise gegen Gebühr). Gerne können Sie auch an unserem
fakultativen Ausflug nach Sagres teilnehmen.

Die Geschichte des Ortes Sagres wurde von seiner geografischen Lage und der atemberaubenden Landschaft der Landzungen von Sagres und des Cabo de São Vicente (dt. Kap Sankt Vinzenz) bestimmt. Die Atmosphäre am „Ende des Landes“ an den 50 m hohen Landspitzen, die eindrucksvoll ins Meer abfallen, haben schon immer Rätsel aufgegeben und viele der nach und nach eingetroffenen Siedler angezogen, wie verschiedene Spuren dieser Siedler zeigen. Die einflussreichste Figur in Sagres’ Geschichte war Heinrich der Seefahrer, der hier die Inspiration fand, sich auf seine Entdeckungsreisen zu begeben. Dadurch hat er der Region zu Berühmtheit verholfen und dazu beigetragen, dass die Stadt Vila do Infante entstand. Unter seiner Führung wurde die Gegend zu einem Zentrum der Seefahrt. Hier versammelten sich Kartografen, Astronomen und Seefahrer, es wurden Karavellen gebaut und es begann die Erkundung der Küste Afrika.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Nach dem Frühstücksbuffet geht es zu unserer letzten Wanderung an die Südküste der Algarve. Der erste Teil
unseres Weges säumen, die für die Algarve so typischen, Häuschen und herrschaftlichen Villen. Weiter laufen wir
einen Weg entlang der uns zum Atlantik führt. Auch hier haben wir wieder eine üppige Vegetation von
verschiedenen Wildpflanzen und Wildkräutern die uns auf unserem Weg begleiten. Wir wandern weiter bis an die
Steilküste. Hier lassen wir uns das letzte Mal den Wind der Algarve um die Nase wehen. Auf unserem Wanderweg
entlang der Küsten laufen wir Richtung Westen. Wir werden an unserem letzten Wandertag noch einmal mit
atemberaubenden Ausblicken auf die Küstenlandschaft der Algarve belohnt. Immer weiter geht es an der Südküste
entlang, bis wir in die Nähe eines Leuchtturmes kommen. Nach einem Aufstieg beeindruckt uns wieder ein
herrlicher Ausblick. Hier erkennen wir bereits unseren Zielort Ferragudo. Wir folgen unserem Wanderweg der uns
entlang eines Strandes in dieses sehr typische portugiesische Städtchen bringt. Dort angekommen haben wir Zeit
zum Entspannen. Genießen Sie ein kühles Getränk oder einen Kaffee im Schatten eines der Restaurants zu
trinken. Abendessen und Übernachtung im Hotel
Höhenmeter ca. 250 ca. 12 km
reine Gehzeit 3-4 Std

Heute heißt es leider Abschied nehmen von der schönen Algarve, eine wunderschöne Wanderwoche geht zu
Ende. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, nutzen Sie noch einmal die Annehmlichkeiten Ihres 4Sterne
Hotels und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Am Nachmittag holt Sie Ihr Bus am Hotel ab und bringt
Sie zum Flughafen. In München angekommen, erwartet Sie Ihr Transferbus (falls gebucht) zur Rückfahrt nach
Oberfranken.

Leistungen:

NEU - Super Flextarif!!

Nicht enthaltene Leistungen:

Hinweis: Programmänderung vorbehalten! Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Preise:

ab 1.098,- €

pro Person im Doppelzimmer

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um diese Reise: 

Ulrike Hermann

Bus-Zustiege in Oberfranken:

Kulmbach

Parkplatz am Schwedensteg

Kronach

Kaulanger

Burgkunstadt

BAUR Sporthalle

Bayreuth

Oberkonnersreuth

Programm & Anmeldung

Das ausführliche Reiseprogramm , sowie ein PDF Anmeldeformular steht Ihnen zum download bereit.